FAIL (the browser should render some flash content, not this).
 

 

 

 

 

 

 

 

Alfred Gehlen: Der Kampfsportler

 

  • 1973 Beginn mit dem koreanischen Kampfsport Taekwon Do

  • 1975 Landesmeister NDS im Kampf

  • 1975 1. Dan Schwarzgurt

  • 1977 2. Dan, 3. Dan 1980, 4.Dan 1984, 5. Dan1989, 6. Dan 1995

  • von 1987 bis 1997 Mitglied des Nationalen A Kader. Zweifacher internationaler Deutscher Meister, 5 facher Vizemeister, 12 facher Landesmeister im Taekwon Do Formen (Poomse) Wettkampf

  • über 10 Jahre Teamchef des nationalen Demonstrationsteam. Längjährige Arbeit im Bundes und Landesvorstand

  • mehrere Auszeichnungen für besondere Verdienste durch nationale und internationale Verbände und den Präsidenten Dr. Un Joung Kim

  • seit 1992 Mitglied der IMB in Los Angeles Trainer der IMB, Instruktor für Inayen Eskrima, Instruktor für Lee Gun Fun Kung Fu und Grappling der Hayastan Schule Los Angeles. Mehrere Ausbildungen bei Sondereinsatzkomandos und dem FBI.

  • Aufnahme in die US Hall of Fame of Martial Arts in Los Angeles

  • Gründung des GTS- Budo Jitsu Systems im Jahr 1989

  • Buchautor “Angst, ach was!”

 

Management-Trainer

  • Außergewöhnlichen Trainings, insbesondere das Antistress- und Sicherheitstraining wurden durch eine einmalige Pressewelle, beginnend mit dem Manager Magazin, im Jahre 1990 gestartet.

  • Das Antistress- und Sicherheitstraining war das Seminar des Jahres 1990. Die Kombination der asiatischen Kampf- und Verteidigungs-techniken und modernes Stressmanagemt begeistert seit dieser Zeit alle Teilnehmer. Das Programm ist weltweit einzigartig.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehlen Team International

  • 1987 Gründung des Gehlen Team International

  • 1989 Gründung des GTS- Budo Jitsu Systems

  • Das Gehlen Team ist heute auch international tätig. Zum Team gehören Fachreferenten wie Psychologen, Ärzte, Dipl. Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten und Sportassistenten usw.

  • Der Schwerpunkt unserer Seminare liegt in der ganzheitlichen Trainingsmethode, der praktischen Umsetzung asiatischer Kampf- und Verteidigungstechniken in den beruflichen Alltag und ins tägliche Leben und der Erhaltung und Steigerung geistiger und körperlicher Fitness.

Das GTS verbindet europäische Denkweisen mit asiatischen Kampfkünsten und Philosophien

Kampfkunst & Management

Die Basis des GTS ist die Jahrhunderte alte asiatische Philosophie und Kampfkunst in Synthese mit den neuen Erkenntnissen aus der Psychologie und des modernen Stressmanagements.
Unser Weg ist außergewöhnlich, aber gerade deshalb so erfolgreich.

"Ziel dieser Kampfküste ist es, so unglaublich das klingen mag, zu siegen ohne zu kämpfen - und zwar durch Persönlichkeit."

Alfred Gehlen

 

Gehlen Team International © 2017 | Impressum | Hotel Terrassen Café | Managerseminare